Anzahl Bilder: 1340 « Seite: von 28 » Lupe einDetailansichtBilder pro Seite: [ 4896192 ]
60071040.jpg
Headline:
PTScientists (2017)
Caption:
Deutschland, Berlin, Space-Startup PT Scientists. Wissenschaftler. Mond Rover. Im Büro, 15.2.2017 in Berlin. © 2017 Gene Glover / Agentur Focus
Copyright:
Gene Glover / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.02.2017
60071039.jpg
Headline:
PTScientists (2017)
Caption:
Deutschland, Berlin, Space-Startup PT Scientists. Wissenschaftler. Mond Rover. Raketen-Mülleimer im Büro, 15.2.2017 in Berlin. © 2017 Gene Glover / Agentur Focus
Copyright:
Gene Glover / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.02.2017
60071038.jpg
Headline:
PTScientists (2017)
Caption:
Deutschland, Berlin, Space-Startup PT Scientists. Wissenschaftler. Mond Rover. Skizze,15.2.2017 in Berlin. © 2017 Gene Glover / Agentur Focus
Copyright:
Gene Glover / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.02.2017
60071037.jpg
Headline:
PTScientists (2017)
Caption:
Deutschland, Berlin, Space-Startup PT Scientists. Wissenschaftler. Mond Rover. ,15.2.2017 in Berlin. © 2017 Gene Glover / Agentur Focus
Copyright:
Gene Glover / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.02.2017
60071036.jpg
Headline:
PTScientists (2017)
Caption:
Deutschland, Berlin, Space-Startup PT Scientists. Wissenschaftler. Mond Rover. Ingenieur Jürgen Brandner, 15.2.2017 in Berlin. © 2017 Gene Glover / Agentur Focus
Copyright:
Gene Glover / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.02.2017
60071035.jpg
Headline:
PTScientists (2017)
Caption:
Deutschland, Berlin, Space-Startup PT Scientists. Wissenschaftler. Mond Rover. "ALINA", Autonomous Landing and Navigation Module, soll zwei Rover zum Mond bringen, der Prototyp steht im PT Scientists-Hauptquartier für Tests bereit. 15.2.2017 in Berlin. © 2017 Gene Glover / Agentur Focus
Copyright:
Gene Glover / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.02.2017
60071034.jpg
Headline:
PTScientists (2017)
Caption:
Deutschland, Berlin, Space-Startup PT Scientists. Wissenschaftler. Mond Rover. "ALINA", Autonomous Landing and Navigation Module, soll zwei Rover zum Mond bringen, der Prototyp steht im PT Scientists-Hauptquartier für Tests bereit. 15.2.2017 in Berlin. © 2017 Gene Glover / Agentur Focus
Copyright:
Gene Glover / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.02.2017
60071033.jpg
Headline:
PTScientists (2017)
Caption:
Deutschland, Berlin, Space-Startup PT Scientists. Wissenschaftler. Mond Rover. "ALINA", Autonomous Landing and Navigation Module, soll zwei Rover zum Mond bringen, der Prototyp steht im PT Scientists-Hauptquartier für Tests bereit. 15.2.2017 in Berlin. © 2017 Gene Glover / Agentur Focus
Copyright:
Gene Glover / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.02.2017
60071032.jpg
Headline:
PTScientists (2017)
Caption:
Deutschland, Berlin, Space-Startup PT Scientists. Wissenschaftler. Mond Rover. CEO Robert Boehme,15.2.2017 in Berlin. © 2017 Gene Glover / Agentur Focus
Copyright:
Gene Glover / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.02.2017
60071031.jpg
Headline:
PTScientists (2017)
Caption:
Deutschland, Berlin, Space-Startup PT Scientists. Wissenschaftler. Mond Rover. Karsten Becker mit "ALINA", Autonomous Landing and Navigation Module,15.2.2017 in Berlin. © 2017 Gene Glover / Agentur Focus
Copyright:
Gene Glover / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.02.2017
60071030.jpg
Headline:
Robert Böhme, PTScientists (2017)
Caption:
Deutschland, Berlin, Space-Startup PT Scientists. Wissenschaftler. Mond Rover. CEO Robert Boehme,15.2.2017 in Berlin. © 2017 Gene Glover / Agentur Focus
Copyright:
Gene Glover / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.02.2017
60071029.jpg
Headline:
Robert Böhme, PTScientists (2017)
Caption:
Deutschland, Berlin, Space-Startup PT Scientists. Wissenschaftler. Mond Rover. CEO Robert Boehme,15.2.2017 in Berlin. © 2017 Gene Glover / Agentur Focus
Copyright:
Gene Glover / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.02.2017
60071028.jpg
Headline:
PTScientists (2017)
Caption:
Deutschland, Berlin, Space-Startup PT Scientists. Wissenschaftler. Mond Rover. 15.2.2017 in Berlin. © 2017 Gene Glover / Agentur Focus
Copyright:
Gene Glover / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.02.2017
60071027.jpg
Headline:
PTScientists (2017)
Caption:
Deutschland, Berlin, Space-Startup PT Scientists. Wissenschaftler. Mond Rover. 15.2.2017 in Berlin. © 2017 Gene Glover / Agentur Focus
Copyright:
Gene Glover / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.02.2017
60071026.jpg
Headline:
PTScientists (2017)
Caption:
Deutschland, Berlin, Space-Startup PT Scientists. Wissenschaftler. Mond Rover. "ALINA", Autonomous Landing and Navigation Module,15.2.2017 in Berlin. © 2017 Gene Glover / Agentur Focus
Copyright:
Gene Glover / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.02.2017
60071025.jpg
Headline:
PTScientists (2017)
Caption:
Deutschland, Berlin, Space-Startup PT Scientists. Wissenschaftler. Mond Rover. "ALINA", Autonomous Landing and Navigation Module,15.2.2017 in Berlin. © 2017 Gene Glover / Agentur Focus
Copyright:
Gene Glover / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.02.2017
60071024.jpg
Headline:
PTScientists (2017)
Caption:
Deutschland, Berlin, Space-Startup PT Scientists. Wissenschaftler. Mond Rover. 15.2.2017 in Berlin. © 2017 Gene Glover / Agentur Focus
Copyright:
Gene Glover / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.02.2017
60071023.jpg
Headline:
PTScientists (2017)
Caption:
Deutschland, Berlin, Space-Startup PT Scientists. Wissenschaftler. Mond Rover. Jürgen Brandner mit "ALINA", Autonomous Landing and Navigation Module,15.2.2017 in Berlin. © 2017 Gene Glover / Agentur Focus
Copyright:
Gene Glover / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.02.2017
60071022.jpg
Headline:
PTScientists (2017)
Caption:
Deutschland, Berlin, Space-Startup PT Scientists. Wissenschaftler. Mond Rover. Jürgen Brandner mit "ALINA", Autonomous Landing and Navigation Module,15.2.2017 in Berlin. © 2017 Gene Glover / Agentur Focus
Copyright:
Gene Glover / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.02.2017
60071021.jpg
Headline:
PTScientists (2017)
Caption:
Deutschland, Berlin, Space-Startup PT Scientists. Wissenschaftler. Mond Rover. 15.2.2017 in Berlin. © 2017 Gene Glover / Agentur Focus
Copyright:
Gene Glover / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.02.2017
60028803.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Viele fleissige freiwillige Helfer des African Space Research Program in Ntinda, Kampala, arbeiten in einem Hinterhof daran, den ersten Afrikaner ins All zu bringen. Hier montieren sie die Raumsonde CADIMELLA auf dem Launchpad. Sie soll mit einer Ratte an Bord in den Orbit gehen. 27.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
27.01.2014
60028802.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Das African Space Research Program in Ntinda, Kampala, arbeitet in einem Hinterhof daran, den ersten Afrikaner ins All zu bringen. Ein Raumschiff, die Skyhawk, ist bereits fertig gebaut. 27.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
27.01.2014
60028801.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Freiwillige Helfer des African Space Research Program in Ntinda, Kampala, arbeiten in einem Hinterhof daran, den ersten Afrikaner ins All zu bringen. Im Hinterhof lagert auch die Skyhawk, ein Raumschiff, welches das Team bereits gebaut hat. 27.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
27.01.2014
60028800.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Freiwillige Helfer des African Space Research Program in Ntinda, Kampala, arbeiten in einem Hinterhof daran, den ersten Afrikaner ins All zu bringen. Auf einem Stuhl steht die Raumsonde CADIMELLA. Sie soll mit einer Ratte an Bord in den Orbit gehen. 27.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
27.01.2014
60028799.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Freiwillige Helfer des African Space Research Program in Ntinda, Kampala, arbeiten in einem Hinterhof daran, den ersten Afrikaner ins All zu bringen. Hier montieren sie die Raumsonde CADIMELLA auf dem Launchpad. Sie soll mit einer Ratte an Bord in den Orbit gehen. 27.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
27.01.2014
60028798.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Viele fleissige freiwillige Helfer des African Space Research Program in Ntinda, Kampala, arbeiten in einem Hinterhof daran, den ersten Afrikaner ins All zu bringen. Hier montieren sie die Raumsonde CADIMELLA auf dem Launchpad. Sie soll mit einer Ratte an Bord in den Orbit gehen. 27.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
27.01.2014
60028797.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Viele fleissige freiwillige Helfer des African Space Research Program in Ntinda, Kampala, arbeiten in einem Hinterhof daran, den ersten Afrikaner ins All zu bringen. Hier montieren sie die Raumsonde CADIMELLA auf dem Launchpad. Sie soll mit einer Ratte an Bord in den Orbit gehen. 27.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
27.01.2014
60028796.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Das African Space Research Program in Ntinda, Kampala, arbeitet in einem Hinterhof daran, den ersten Afrikaner ins All zu bringen. Ein Raumschiff, die Skyhawk, ist bereits fertig gebaut. 27.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
27.01.2014
60028795.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Das African Space Research Program in Ntinda, Kampala, arbeitet in einem Hinterhof daran, den ersten Afrikaner ins All zu bringen. Ein Raumschiff, die Skyhawk, ist bereits fertig gebaut. 27.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
27.01.2014
60028794.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Ein junger Freiwilliger des African Space Research Programs üben zusammen am Flugsimulator. Das Team um Chris Nsamba arbeitet daran, den ersten Afrikaner ins All zu bringen. 26.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
27.01.2014
60028793.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Ein junger Freiwilliger des African Space Research Programs üben zusammen am Flugsimulator. Das Team um Chris Nsamba arbeitet daran, den ersten Afrikaner ins All zu bringen. 26.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
26.01.2014
60028792.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Zwei junge Freiwillige des African Space Research Programs üben zusammen am Flugsimulator. Das Team um Chris Nsamba arbeitet daran, den ersten Afrikaner ins All zu bringen. 26.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
26.01.2014
60028791.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Freiwillige des African Space Research Programs finden sich Sonntagsabends in Ntinda, Kampala, in einem Hinterhof zur Astronomiestunde ein. Dort schauen sie sich u.a. raumfahrtrelevante Dinge auf einem Laptop an oder üben zusammen am Flugsimulator. Das Team um Chris Nsamba arbeitet daran, den ersten Afrikaner ins All zu bringen. 26.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
26.01.2014
60028790.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Freiwillige des African Space Research Programs finden sich Sonntagsabends in Ntinda, Kampala, in einem Hinterhof zur Astronomiestunde ein. Dort schauen sie sich u.a. raumfahrtrelevante Dinge auf einem Laptop an oder üben zusammen am Flugsimulator. Das Team um Chris Nsamba arbeitet daran, den ersten Afrikaner ins All zu bringen. 26.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
26.01.2014
60028789.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Chris Nsamba erklaert seinem Team die Sterne. Junge Freiwillige des African Space Research Programs finden sich Sonntagsabends in Ntinda, Kampala, in einem Hinterhof zur Astronomiestunde ein. Das Team um Chris Nsamba arbeitet daran, den ersten Afrikaner ins All zu bringen. 26.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
26.01.2014
60028788.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Chris Nsamba erklaert seinem Team die Sterne. Junge Freiwillige des African Space Research Programs finden sich Sonntagsabends in Ntinda, Kampala, in einem Hinterhof zur Astronomiestunde ein. Das Team um Chris Nsamba arbeitet daran, den ersten Afrikaner ins All zu bringen. West or East.Westen oder Osten. 26.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
26.01.2014
60028787.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Freiwillige des African Space Research Programs finden sich Sonntagsabends in Ntinda, Kampala, in einem Hinterhof zur Astronomiestunde ein. Das Team um Chris Nsamba arbeitet daran, den ersten Afrikaner ins All zu bringen. 26.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
26.01.2014
60028786.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Chris Nsamba erklaert seinem Team die Sterne. Junge Freiwillige des African Space Research Programs finden sich Sonntagsabends in Ntinda, Kampala, in einem Hinterhof zur Astronomiestunde ein. Das Team um Chris Nsamba arbeitet daran, den ersten Afrikaner ins All zu bringen. 26.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
26.01.2014
60028785.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Chris Nsamba erklaert seinem Team die Sterne. Junge Freiwillige des African Space Research Programs finden sich Sonntagsabends in Ntinda, Kampala, in einem Hinterhof zur Astronomiestunde ein. Das Team um Chris Nsamba arbeitet daran, den ersten Afrikaner ins All zu bringen. 26.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
26.01.2014
60028784.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Im Hinterhof des African Space Research Programs in einem Hinterhof in Ntinda, Kampala, lagert die vom Team gebaute Raumsonde CADIMELLA und eine Drohne. Das Team um Chris Nsamba arbeitet daran, den ersten Afrikaner ins All zu bringen. 26.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
26.01.2014
60028783.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Junge Freiwillige des African Space Research Programs finden sich Sonntagsabends in Ntinda, Kampala, in einem Hinterhof zur Astronomiestunde ein. Das Team um Chris Nsamba arbeitet daran, den ersten Afrikaner ins All zu bringen. 26.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
26.01.2014
60028782.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Freiwilliger des African Space Research Programs in Ntinda, Kampala, posieren in einem Hinterhof in Ntinda, Kampala, auf der Skyhawk, dem vom Team gebauten Raumschiff, mit der Raumsonde CADIMELLA. Das Team moechte den ersten Afrikaner ins All bringen. 27.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
27.01.2014
60028781.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Kapitain Chris Nsamba vom African Space Research Program posiert in seinem Hinterhof in Ntinda, Kampala mit der Skyhawk, dem vom Team gebauten Raumschiff und der Raumsonde CADIMELLA. Das Team moechte den ersten Afrikaner ins All bringen. 27.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
27.01.2014
60028780.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Kapitain Chris Nsamba vom African Space Research Program posiert in seinem Hinterhof in Ntinda, Kampala mit der Skyhawk, dem vom Team gebauten Raumschiff. Das Team moechte den ersten Afrikaner ins All bringen. 27.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
27.01.2014
60028779.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Kapitain Chris Nsamba vom African Space Research Program posiert in seinem Hinterhof in Ntinda, Kampala, auf der Skyhawk, dem vom Team gebauten Raumschiff, mit der Raumsonde CADIMELLA. Geflogen ist bisher noch nichts. Das Team moechte den ersten Afrikaner ins All bringen. 27.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
27.01.2014
60028778.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Kapitain Chris Nsamba vom African Space Research Program posiert in seinem Hinterhof in Ntinda, Kampala, auf der Skyhawk, dem vom Team gebauten Raumschiff. Geflogen ist es bisher noch nicht. Das Team moechte den ersten Afrikaner ins All bringen. 27.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
27.01.2014
60028777.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Das African Space Research Program in Ntinda, Kampala, arbeitet in einem Hinterhof daran, den ersten Afrikaner ins All zu bringen. Ein Raumschiff, die Skyhawk, ist bereits fertig gebaut. 27.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
27.01.2014
60028776.jpg
Headline:
Afrika Raumfahrt
Caption:
Uganda. Kampala. Das African Space Research Program in Ntinda, Kampala, arbeitet in einem Hinterhof daran, den ersten Afrikaner ins All zu bringen. Ein Raumschiff, die Skyhawk, ist bereits fertig gebaut. 27.01.2014 © 2014 Anne Ackermann / Agentur Focus
BILD-HINWEIS:
Gesperrt für Frankreich-Embargo for France
Copyright:
Anne Ackermann / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
27.01.2014
1292
weitere Bilder

Nächste Seite »
Anzahl Bilder: 1340 « Seite: von 28 » Lupe einDetailansichtBilder pro Seite: [ 4896192 ]