Anzahl Bilder: 53249 « Seite: von 1110 » Lupe einDetailansichtBilder pro Seite: [ 4896192 ]
60073873.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Ein Eisbärwarnschild auf der Strasse von Longyearbyen zum Flughafen, Montag, den 05. Juni 2017, Spitzbergen Norwegen. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
05.06.2017
60073872.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Die Küste von Spitzbergen im Isfjorden gegenüber von Longyearbyen, am Samstag, den 03. Juni 2017, Spitzbergen Norwegen. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
03.06.2017
60073871.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Gletscherfront des Gletschers Esmarkbreen im Isfjorden vor Longyearbyen, am Samstag, den 03. Juni 2017, Spitzbergen Norwegen. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
03.06.2017
60073870.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Touristen auf einer mehrstündigen Bootstour im Isfjorden vor Longyearbyen veranstaltet vom lokalen tourveranstalter "Better Moments", am Samstag, den 03. Juni 2017, Spitzbergen Norwegen. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
03.06.2017
60073869.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Die Hauptstrasse in Longyearbyen, Dienstag, den 06. Juni 2017, Spitzbergen Norwegen. Parallel zur Straße verlaufen Versorgungsleitungen, wie Heisswasser. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.06.2017
60073868.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Ein Spitzbergen-Ren grast mitten in Longyearbyen, Freitag, den 02. Juni 2017, Spitzbergen Norwegen. Das Spitzbergen-Ren ist eine Unterart des Rentiers und nur auf Spitzbergen beheimatet. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
02.06.2017
60073867.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Luftaufnahme von Longyearbyen, am Dienstag, den 06. Juni 2017, Spitzbergen Norwegen. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.06.2017
60073866.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Der technische Angestellte Christoph Petersen des Alfred-Wegener-Instituts (AWI) unter dem defekten Triebwerk des Forschungsflugzeugs „Polar 5“ (Basler BT-67) am Sonntag, den 04. Juni 2017 auf dem Flughafen Longyearbyen in einem Hangar, Spitzbergen Norwegen. Im Rahmen der ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
04.06.2017
60073865.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Das Forschungsflugzeug „Polar 6“ (Basler BT-67), wird nach einem Messflug neu betankt, am Sonntag, den 04. Juni 2017 auf dem Flughafen Longyearbyen, Spitzbergen Norwegen. Im Rahmen der ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
04.06.2017
60073864.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Prof. Dr. Manfred Wendisch im Forschungsflugzeug „Polar 5“ (Basler BT-67), am Sonntag, den 04. Juni 2017 auf dem Flughafen Longyearbyen, Spitzbergen Norwegen. Prof. Dr. Manfred Wendisch von der Universität Leipzig leitet die ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
04.06.2017
60073863.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Dr. Georg Heygster in einen Clubraum im Hotel „Funken“, am Freitag, den 02. Juni 2017 Longyearbyen, Spitzbergen Norwegen. Dr. Georg Heygster ist Akademischer Direktor am Institut für Umweltphysik und am Institut für Fernerkundung von der Universität Bremen und verantwortlich für die Satellitenkoordination während der ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
02.06.2017
60073862.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Die Aircraft Maintenance Engineers Kevin Riehl (links) und Erik Prager (rechts) der kanadischen Fluggesellschaft "Kenn Borek Air Ltd." , am Sonntag, den 04. Juni 2017 auf dem Flughafen Longyearbyen in einem Hangar, Spitzbergen Norwegen. Das linke Triebwerk des Forschungsflugzeug „Polar 5“ (Basler BT-67) ist ausgefallen beide gehen die Baupläne durch, um den Fehler azu lokalisieren. Im Rahmen der ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
04.06.2017
60073861.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Während zu niedrige Wolken den Messflug verzögern, schreibt Prof. Dr. Manfred Wendisch im Logbuch auf dem Flughafen Longyearbyen in einem Hangar, am Montag, den 05. Juni 2017, Spitzbergen Norwegen. Prof. Dr. Manfred Wendisch von der Universität Leipzig leitet die ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
05.06.2017
60073860.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Der Aircraft Maintenance Engineer Kevin Riehl der kanadischen Fluggesellschaft "Kenn Borek Air Ltd." , am Sonntag, den 04. Juni 2017 auf dem Flughafen Longyearbyen in einem Hangar, Spitzbergen Norwegen. Das linke Triebwerk des Forschungsflugzeug „Polar 5“ (Basler BT-67) ist ausgefallen und Kevin Riehl geht die Baupläne durch, um den Fehler azu lokalisieren. Im Rahmen der ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
04.06.2017
60073859.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Prof. Dr. Manfred Wendisch bei der Arbeit in einen Konferenzsaal im Hotel „Funken“, am Donnerstag, den 01. Juni 2017 Longyearbyen, Spitzbergen Norwegen. Prof. Dr. Manfred Wendisch von der Universität Leipzig leitet die ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
01.06.2017
60073858.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Dr. Martin Schnaiter vom Institut für Meteorologie und Klimaforschung und Atmosphärische Aerosolforschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) am Rechner, am Freitag, den 02. Juni 2017 auf dem Flughafen Longyearbyen in einem Hangar, Spitzbergen Norwegen. Im Rahmen der ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
02.06.2017
60073857.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Ausrüstungsgegenstände der ACLOUD Mision, am Freitag, den 02. Juni 2017 auf dem Flughafen Longyearbyen in einem Hangar, Spitzbergen Norwegen. Im Rahmen der ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
02.06.2017
60073856.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Die Tür zum provisorischem Arbeitsraum der ACLOUD Mision, am Freitag, den 02. Juni 2017 auf dem Flughafen Longyearbyen in einem Hangar, Spitzbergen Norwegen. "78 Grad" bezieht sich auf den Breitengrad Spitzbergens. Im Rahmen der ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
05.06.2017
60073855.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Das Forschungsflugzeug „Polar 5“ (Basler BT-67), am Freitag, den 02. Juni 2017 auf dem Flughafen Longyearbyen, Spitzbergen Norwegen. Im Hintergrund befindet sich das Forschungsflugzeug „Polar 6“ (Basler BT-67) im Landeanflug zum Flughafen Longyearbyen. Im Rahmen der ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
02.06.2017
60073854.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Der technische Angestellte Daniel Damaske des Alfred-Wegener-Instituts (AWI) vor dem Gepäcknetz mit der Notfallausrüstung (Zelte, Schlafsäcke, Nahrung u.a.) des Forschungsflugzeugs „Polar 6“ (Basler BT-67), am Freitag, den 02. Juni 2017 auf dem Flughafen Longyearbyen, Spitzbergen Norwegen. Im Rahmen der ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
02.06.2017
60073853.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Dr. Ulrich Löhnert (links) vom Institut für Geophysik und Meteorologie an der Universität zu Kölm und Dmitry Chechin (rechts) vom Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) auf dem Rollfeld des Flughafen Longyearbyen bevor sie zu einem 4,5-stündigen Messflug über dem arktischen Meer aufbrechen, am Freitag, den 02. Juni 2017, Spitzbergen Norwegen. Im Rahmen der ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
02.06.2017
60073852.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Das Forschungsflugzeug „Polar 5“ (Basler BT-67), am Montag, den 05. Juni 2017 auf dem Flughafen Longyearbyen, Spitzbergen Norwegen. Im Rahmen der ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
05.06.2017
60073851.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
PD Dr. Johannes Schneider (links) von Max-Planck-Institut für Chemie in Mainz, mit einem kleinen mobilden Heizstrahler im Forschungsflugzeug „Polar 6“ (Basler BT-67) nach einem 4,5-stündigen Messflug, am Freitag, den 02. Juni 2017 auf dem Flughafen Longyearbyen, Spitzbergen Norwegen. Im Rahmen der ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
02.06.2017
60073850.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Prof. Dr. Manfred Wendisch im Forschungsflugzeug „Polar 5“ (Basler BT-67), am Sonntag, den 04. Juni 2017 auf dem Flughafen Longyearbyen, Spitzbergen Norwegen. Prof. Dr. Manfred Wendisch von der Universität Leipzig leitet die ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
04.06.2017
60073849.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Tobias Doktorowski, Doktorand an der Universität zu Köln (links) und Dr. Mario Mech (rechts) vom Institut für Geophysik und Meteorologie an der Universität zu Köln, besprechen erste Messergebnisse im Forschungsflugzeug „Polar 6“ (Basler BT-67) nach einem 4,5-stündigen Messflug, am Freitag, den 02. Juni 2017 auf dem Flughafen Longyearbyen, Spitzbergen Norwegen. Im Rahmen der ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
02.06.2017
60073848.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Letzte Vorbereitungen im Forschungsflugzeug „Polar 6“ (Basler BT-67) bevor sie zu einem 4,5-stündigen Messflug über dem arktischen Meer aufbricht, am Freitag, den 02. Juni 2017 auf dem Flughafen Longyearbyen, Spitzbergen Norwegen. Im Rahmen der ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
02.06.2017
60073847.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Bordkopfhörer im Forschungsflugzeugs „Polar 5“ (Basler BT-67), am Donnerstag, den 01. Juni 2017 auf dem Flughafen Longyearbyen, Spitzbergen Norwegen. Im Rahmen der ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
01.06.2017
60073846.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Prof. Dr. Manfred Wendisch (rechts) erklärt dem Meteorologen Dr. Michael Schäfer (Mitte) und Elena Ruiz Donoso (Links), beide Universität Leipzig, Details der Flugroute für einen Messflug im Forschungsflugzeug „Polar 5“ (Basler BT-67), am Montag, den 05. Juni 2017 auf dem Flughafen Longyearbyen, Spitzbergen Norwegen. Prof. Dr. Manfred Wendisch von der Universität Leipzig leitet die ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
05.06.2017
60073845.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Dr. Heiko Bozem (sitzend) vom "Institut für Physik der Atmosphäre" an der Johannes Gutenberg Universität Mainz und ein technischer Angestellter des Alfred-Wegener-Instituts (AWI) (stehend) bereiten die Instrumente im Forschungsflugzeug „Polar 6“ (Basler BT-67) für einen 4,5-stündigen Messflug vor, am Freitag, den 02. Juni 2017 auf dem Flughafen Longyearbyen, Spitzbergen Norwegen. Im Rahmen der ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
02.06.2017
60073844.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Verkabelungen der Messinstrumente im Forschungsflugzeugs „Polar 5“ (Basler BT-67), am Donnerstag, den 01. Juni 2017 auf dem Flughafen Longyearbyen, Spitzbergen Norwegen. Im Rahmen der ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht, ist die „Polar 5“ mit diversen Messinstrumenten bestückt. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
01.06.2017
60073843.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Detail einer Arbeitsjacke des Alfred-Wegener-Instituts (AWI) im Forschungsflugzeug „Polar 5“ (Basler BT-67), am Sonntag, den 04. Juni 2017 auf dem Flughafen Longyearbyen, Spitzbergen Norwegen. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
60073842.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Christophe Gourbeyre vom "Laboratoire de Météorologie Physique" (CNRS) bestückt das Forschungsflugzeug „Polar 6“ (Basler BT-67) mit einer Messsonde zur Form- und Größenbestimmung von Eiskristallen in Wolken, am Freitag, den 02. Juni 2017 auf dem Flughafen Longyearbyen, Spitzbergen Norwegen. Im Rahmen der ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
02.06.2017
60073841.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Spektralkameras im Forschungsflugzeugs „Polar 5“ (Basler BT-67), am Donnerstag, den 01. Juni 2017 auf dem Flughafen Longyearbyen, Spitzbergen Norwegen. Im Rahmen der ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht, ist die „Polar 5“ mit diversen Messinstrumenten bestückt. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
01.06.2017
60073840.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Übersicht über den Kern von Longyearbyen, am Samstag, den 02. Juni 2017, Spitzbergen Norwegen. Links im Bild ist die stillgelegte Seilbahnanlage der Kohlemine von Longyearbyen zu sehen. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
03.06.2017
60073839.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Das Forschungsflugzeug „Polar 6“ (Basler BT-67), am Freitag, den 02. Juni 2017 auf dem Flughafen Longyearbyen, Spitzbergen Norwegen. Im Rahmen der ACLOUD (Arctic CLoud Observation Using airborne measurments during polar Day) Messkampagne, die die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen untersucht. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
02.06.2017
60073838.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Küstenstreifen im Isfjorden vor Longyearbyen, am Samstag, den 03. Juni 2017, Spitzbergen Norwegen. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
03.06.2017
60073837.jpg
Headline:
ACLOUD Messkampagne Alfred-Wegener-Institut 2017
Caption:
Luftaufnahme der Westküste von Longyearbyen, am Dienstag, den 06. Juni 2017, Spitzbergen Norwegen. © 2017 Frank Dietz / Agentur Focus
Copyright:
Frank Dietz / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.06.2017
60073712.jpg
Headline:
Insekten Essen in Laos
Caption:
Asien, Laos, Vientiane,11.09.2012. Ein Mann beisst auf eine frittierte Heuschrecke. Seit Jahrhunderten werden in Laos Insekten konsumiert. Schätzungen zufolge essen bereits ca. 95 % der Bevölkerung zumindest gelegentlich Insekten. Verschiedene Organisationen wie z.B. die FAO versuchen Zuchttechniken zu entwickeln und dadurch den Konsum weiter zu fördern. Da Mangelernährung in Laos gerade unter Kindern häufig ist, wird gehofft das Problem mit Proteinreichen Insekten in den Griff zu bekommen. © 2017 Lucas Wahl / Kollektiv25 / Agentur Focus
Copyright:
© Lucas Wahl / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
11.09.2012
60073711.jpg
Headline:
Insekten Essen in Laos
Caption:
Asien, Laos, Vientiane, 05.10.2011. Händler und Kunden inspizieren frisch angelieferte Hornissenlarven. Die Larven gelten als eine Delikatesse und kosten bis zu 25 € pro Kilo. Seit Jahrhunderten werden in Laos Insekten konsumiert. Schätzungen zufolge essen bereits ca. 95 % der Bevölkerung zumindest gelegentlich Insekten. Verschiedene Organisationen wie z.B. die FAO versuchen Zuchttechniken zu entwickeln und dadurch den Konsum weiter zu fördern. Da Mangelernährung in Laos gerade unter Kindern häufig ist, wird gehofft das Problem mit Proteinreichen Insekten in den Griff zu bekommen. © 2017 Lucas Wahl / Kollektiv25 / Agentur Focus
Copyright:
© Lucas Wahl / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
05.10.2011
60073710.jpg
Headline:
Insekten Essen in Laos
Caption:
Asien, Laos, Vientiane, 05.10.2011. Eine Markthändlerin reinigt an ihrem Stand Nester von Hornissenlarven. Die Larven gelten als eine Delikatesse und kosten bis zu 25 € pro Kilo. Seit Jahrhunderten werden in Laos Insekten konsumiert. Schätzungen zufolge essen bereits ca. 95 % der Bevölkerung zumindest gelegentlich Insekten. Verschiedene Organisationen wie z.B. die FAO versuchen Zuchttechniken zu entwickeln und dadurch den Konsum weiter zu fördern. Da Mangelernährung in Laos gerade unter Kindern häufig ist, wird gehofft das Problem mit Proteinreichen Insekten in den Griff zu bekommen. © 2017 Lucas Wahl / Kollektiv25 / Agentur Focus
Copyright:
© Lucas Wahl / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
05.10.2011
60073709.jpg
Headline:
Insekten Essen in Laos
Caption:
Asien, Laos, Vientiane, 05.10.2011. Markthändler Nong Savong Suk Sa, 36, isst an seinem Insektenstand gedämpfte Hornissenlarven mit Chili-Dip. Auf dem Dong Makhai Markt werden bis zu 26 verschiedene Insektenarten angeboten. Seit Jahrhunderten werden in Laos Insekten konsumiert. Schätzungen zufolge essen bereits ca. 95 % der Bevölkerung zumindest gelegentlich Insekten. Verschiedene Organisationen wie z.B. die FAO versuchen Zuchttechniken zu entwickeln und dadurch den Konsum weiter zu fördern. Da Mangelernährung in Laos gerade unter Kindern häufig ist, wird gehofft das Problem mit Proteinreichen Insekten in den Griff zu bekommen. © 2017 Lucas Wahl / Kollektiv25 / Agentur Focus
Copyright:
© Lucas Wahl / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
05.10.2011
60073708.jpg
Headline:
Insekten Essen in Laos
Caption:
Asien, Laos, Vientiane, 05.10.2011. Hornissen in einer Flasche mit Reis Schnaps. Der Schnaps hilft angeblich gegen Rückenschmerzen und ist gut für die Potenz. Auf dem Dong Makhai Markt werden bis zu 26 verschiedene Insektenarten angeboten. Seit Jahrhunderten werden in Laos Insekten konsumiert. Schätzungen zufolge essen bereits ca. 95 % der Bevölkerung zumindest gelegentlich Insekten. Verschiedene Organisationen wie z.B. die FAO versuchen Zuchttechniken zu entwickeln und dadurch den Konsum weiter zu fördern. Da Mangelernährung in Laos gerade unter Kindern häufig ist, wird gehofft das Problem mit Proteinreichen Insekten in den Griff zu bekommen. © 2017 Lucas Wahl / Kollektiv25 / Agentur Focus
Copyright:
© Lucas Wahl / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
05.10.2011
60073707.jpg
Headline:
Insekten Essen in Laos
Caption:
Asien, Laos, Vientiane, 05.10.2011. Markthändler Nong Savong Suk Sa, 36, stopft Hornissen in eine Flasche mit Reis Schnaps. Der Schnaps hilft angeblich gegen Rückenschmerzen und ist gut für die Potenz. Auf dem Dong Makhai Markt werden bis zu 26 verschiedene Insektenarten angeboten. Seit Jahrhunderten werden in Laos Insekten konsumiert. Schätzungen zufolge essen bereits ca. 95 % der Bevölkerung zumindest gelegentlich Insekten. Verschiedene Organisationen wie z.B. die FAO versuchen Zuchttechniken zu entwickeln und dadurch den Konsum weiter zu fördern. Da Mangelernährung in Laos gerade unter Kindern häufig ist, wird gehofft das Problem mit Proteinreichen Insekten in den Griff zu bekommen. © 2017 Lucas Wahl / Kollektiv25 / Agentur Focus
Copyright:
© Lucas Wahl / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
05.10.2011
60073706.jpg
Headline:
Insekten Essen in Laos
Caption:
Asien, Laos, Vientiane, 07.09.2012. Hornissen werden in Reis-Whisky eingelegt als Hornissenschnaps angeboten. Das Getränk soll laut Verkäufer gegen Rückenschmerzen helfen und die Potenz fördern. Seit Jahrhunderten werden in Laos Insekten konsumiert. Schätzungen zufolge essen bereits ca. 95 % der Bevölkerung zumindest gelegentlich Insekten. Verschiedene Organisationen wie z.B. die FAO versuchen Zuchttechniken zu entwickeln und dadurch den Konsum weiter zu fördern. Da Mangelernährung in Laos gerade unter Kindern häufig ist, wird gehofft das Problem mit Proteinreichen Insekten in den Griff zu bekommen. © 2017 Lucas Wahl / Kollektiv25 / Agentur Focus
Copyright:
© Lucas Wahl / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.09.2012
60073705.jpg
Headline:
Insekten Essen in Laos
Caption:
Asien, Laos, Vientiane, 07.09.2012. Noch lebende Hornissenlarven werden auf dem Dong Makhai Markt in ihren Waben zum Verkauf angeboten. Seit Jahrhunderten werden in Laos Insekten konsumiert. Schätzungen zufolge essen bereits ca. 95 % der Bevölkerung zumindest gelegentlich Insekten. Verschiedene Organisationen wie z.B. die FAO versuchen Zuchttechniken zu entwickeln und dadurch den Konsum weiter zu fördern. Da Mangelernährung in Laos gerade unter Kindern häufig ist, wird gehofft das Problem mit Proteinreichen Insekten in den Griff zu bekommen. © 2017 Lucas Wahl / Kollektiv25 / Agentur Focus
Copyright:
© Lucas Wahl / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
06.09.2012
60073704.jpg
Headline:
Insekten Essen in Laos
Caption:
Asien, Laos, Vientiane, 07.09.2012. Eine frittierte Heuschrecke auf einem Bananenblatt. Seit Jahrhunderten werden in Laos Insekten konsumiert. Schätzungen zufolge essen bereits ca. 95 % der Bevölkerung zumindest gelegentlich Insekten. Verschiedene Organisationen wie z.B. die FAO versuchen Zuchttechniken zu entwickeln und dadurch den Konsum weiter zu fördern. Da Mangelernährung in Laos gerade unter Kindern häufig ist, wird gehofft das Problem mit Proteinreichen Insekten in den Griff zu bekommen. © 2017 Lucas Wahl / Kollektiv25 / Agentur Focus
Copyright:
© Lucas Wahl / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
08.09.2012
60073703.jpg
Headline:
Insekten Essen in Laos
Caption:
Asien, Laos, Vientiane, 18.10.2011. Ein Bauer hält eine Plastikflasche mit Insekten gegen die Sonne. Viele Bauern sammeln bei der Feldarbeit nebenher Insekten, die als Snack beliebt sind. Seit Jahrhunderten werden in Laos Insekten konsumiert. Schätzungen zufolge essen bereits ca. 95 % der Bevölkerung zumindest gelegentlich Insekten. Verschiedene Organisationen wie z.B. die FAO versuchen Zuchttechniken zu entwickeln und dadurch den Konsum weiter zu fördern. Da Mangelernährung in Laos gerade unter Kindern häufig ist, wird gehofft das Problem mit Proteinreichen Insekten in den Griff zu bekommen. © 2017 Lucas Wahl / Kollektiv25 / Agentur Focus
Copyright:
© Lucas Wahl / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
18.10.2011
60073702.jpg
Headline:
Insekten Essen in Laos
Caption:
Asien, Laos, Vientiane, 05.09.2012. Händler und Kunden auf einem Teil des Meun Noi Marktes in dem unter anderem Insekten angeboten werden. Seit Jahrhunderten werden in Laos Insekten konsumiert. Schätzungen zufolge essen bereits ca. 95 % der Bevölkerung zumindest gelegentlich Insekten. Verschiedene Organisationen wie z.B. die FAO versuchen Zuchttechniken zu entwickeln und dadurch den Konsum weiter zu fördern. Da Mangelernährung in Laos gerade unter Kindern häufig ist, wird gehofft das Problem mit Proteinreichen Insekten in den Griff zu bekommen. © 2017 Lucas Wahl / Kollektiv25 / Agentur Focus
Copyright:
© Lucas Wahl / Agentur Focus
Aufnahmedatum:
01.01.2000
53201
weitere Bilder

Nächste Seite »
Anzahl Bilder: 53249 « Seite: von 1110 » Lupe einDetailansichtBilder pro Seite: [ 4896192 ]