NATUR
Der Baumsammler Günter Diamant mit seiner, seit 1964 herangewachsenen, Gehölzsammlung. Gut 600 Arten von Bäumen und Sträuchern aus allen Kontinenten hat er angepflanzt.

Tinka & Frank Dietz
Goldene Quallenschwärme im Pazifik.

(Veröffentlicht in Geo 5/09 )

Christoph Gerigk
In den kalifornischen White Mountains steht der wohl älteste Baum der Welt: "Methuselah". Ein Forscher entdeckte die knorrige Pflanze in den 1950er Jahren.
Alec Soth/MagnumPhotos
Hobrechtsfelde bei Berlin wurde bis 1985 zur Klärung des Berliners Abwassers genutzt. Heute werden die Felder aufgeforstet und sind ein Erholungs- und Weidegebiet geworden.
Djamila Grossman
Buch: "Trees" . Raghu Rai / MagnumPhotos
Fauna gegen Flora. Die Aufrüstung der Pflanzen.

Eye Of Science
Kanada Quebec.
Michel Huneault / Cosmos
Pflanzen benötigen für die Photosynthese Licht, welches unter Wasser nicht vorhanden ist. Diesen Mangel wird von Meereslebewesen kompensiert, in dem sie durch Fluoreszenz Licht erzeugen.

Eye of Science
Unvergängliche Welt: Eine fotografische Hommage an unseren Planeten in seinem ursprünglichen Zustand.
Taschen Verlag

Sebastiao Salgado
Auf der Jagd nach dem schönsten Blitz.
Andreas Reeg
im Einklang.

Flore-Ael Surun / TendanceFloue

Eine Reise durch Deutschlands Nationalparks.

Friederike Brandenburg
Unesco Biosphärenreservat in Mecklenburg-Vorpommern.
Friederike Brandenburg
Eye on Time: Die absolute Landschaft.Zwischen 1989 und 2012 fotografierte Michael Ruetz in Timescape 817 eine Landschaft mit Wiesen, Gehöft und Horizont.
Michael Ruetz
Holländische Tulpenfelder.

Sandro Santioli
UNESCO Weltnaturerbe Nationalpark Wattenmeer
Heiner Müller-Elsner
Luftaufnahmen-George Steinmetz