FEATURES THEMENÜBERSICHTEN -> ESSEN & TRINKEN
ESSEN & TRINKEN
in-flight catering.

Martin Parr / MagnumPhotos
Sant'Erasmo-Der Schatz der Lagune:30 Vaporetto-Minuten von Venedigs Zentrum entfernt, gedeihen Italiens feinste Artischocken.
Olaf Tamm
Bio-Bauer Bernd Schulz und seine Freilandschweine in Gömnigk:
Auf jeder Wurst ist ein Foto des Schweins, aus dem die Wurst gemacht wurde.

Kien Hoang Le
Süß sind die Melonen vom Schwarzen Meer, bitter das Leben derer, die sie verkaufen.

Kirill Golovchenko
Osteuropäisches Nationalgericht.

Justin Jin
Italienisch für Anfänger: ein Kochkurs in Apulien.

Heike Ollertz
Extrem-Farming: Wie werden wir im Jahr 2050 alle satt? Im Jahr 2050 muss die Erde zwei Milliarden Menschen mehr ernähren als heute.

George Steinmetz
In Japan ist das gefälschte Plastik-Essen ein echter Kult und eine komplette Industrie hat sich darauf eingestellt.
Olaf Tamm
Massentierhaltung.

Olivier Culmann/TendanceFloue
Südafrika ist Afrikas Vorreiter beim kommerziellen Anbau von gentechnisch-veränderten Nutzpflanzen.
Jonas Bendiksen / Magnum Photos for La Stampa and Expo Milano 2015.
Scharfes Chili, würziges Curry: Indien ist das Land der Gewürze.

Alex Webb / Magnum Photos
glückliche Burgerkette.

Enno Kapitza
Hühnerzucht, bei der das Töten von männlichen Küken vermieden wird.der Biohof züchtet Rassehühner, bei denen die weiblichen Legehennen und die männlichen Masthähnchen werden.
Claudia Janke und Piotr Gaska
Der teuerste Kaffee der Welt : Die auf den Philippinen lebende Schleichkatze frisst die Kaffebohnen und scheidet sie unverseht wieder aus.Aus den gesammelten Exkrementen wird der Kaffee geröstet.
Alexandre Dupeyron
Kohlernte in Dithmarschen.

Maxim Sergienko
Essgewohnheiten rund um den Globus.
Aus dem Buch "Mahlzeit - Auf 80 Tellern um die Welt"

Peter Menzel
Das Lieblingsessen der Welt: Pizzeria Robertas in Brooklyn.

Guy Calaf
Du bist was Du isst.Buch Phaidon Verlag.
Martin Parr/MagnumPhotos
Transportwege von massenhaft produziertem Getreide, meist wird die Ladung mit Lastwagen über Tausende Kilometer bewegt.
Ricardo Teles
Am Naturstrand Es Trenc auf Mallorca geht die Deutsche Katja Wöhr ihrer
Berufung nach: Sie produziert die edle Salzspezialität Flor de Sal: die Blume des Salzes.

Christiane von Enzberg
Schneckenzucht und der Verkauf von Schneckenkaviar (Schneckeneiern ) hat sich in den letzten Jahren zu einem lukrativen Geschäft entwickelt. Alexandre Dupeyron
In Kataloniens Hauptstadt Barcelona dreht sich alles um Schokolade. In den Gassen Barcelonas reiht sich eine Xocolateria (Chocolaterie) an die nächste.

Christiane von Enzberg
Baden-Württemberg: Das Bundesland mit den meisten Sterne-Köchen .

Thomas Kienzle
Street Food Märkte und Food Trucks in Berlin sind ein echter Trend geworden. Hier lassen sich neue Geschmäcker auf gehobenem Niveau aus aller Welt entdecken.
Philipp Reiss
Oxfam wirft den deutschen Handelsketten den Bezug von Bananen und Ananas von Plantagen vor, auf denen Arbeiter hochgiftigen Pestiziden ausgesetzt sind